Lord Geward Home Alles über den Autor Peter Karrer Einige Rezensionen zum Roman Lord Geward Leseprobe zum Roman Lord Geward Shop Impressum


Lord Geward Leseprobe - Seite 9


die endlosen Stunden zum ersehnten Feierabend verkünden, nie mehr, nie mehr.
Der Batterietod hat sie jäh eingeholt.
Vielleicht habe aber auch ich selber meinem chinesischen Begleiter das Lebenslicht ausgeblasen, während ich hinter meinen Daimler, vor den Augen meines Nachbarn, flüchtete?
Mein Daimler, was war mein Daimler?
Ich kann mich nicht erinnern. Aber der Gedanke daran erfüllt mich mit Wärme und Zufriedenheit. Daimler, es muss etwas Wunderbares sein.
Die Erinnerung daran ist wie ausgelöscht.

Meine Eltern erklärten mir einmal, »Großvater hat Alzheimer, er vergisst alles.«
Habe auch ich Alzheimer, die Geißel des Vergessens und der Einsamkeit?
Mein Großvater, ein hünenhafter Mann, fast ein Riese. Als Kind glaubte ich immer, er sei ein König, da er in einem riesigen Schloss wohnte.
Später verstand ich, dass er nur als Verwalter täglich mit offenen Rechnungen und schlampigen Handwerkern zu kämpfen hatte, oder bei Bedarf, gleich Klempner, Gärtner und Fremdenführer für Touristen ersetzte.
Touristen, Touris nannte er sie, die alle nur das "wunderbare" Schloss bestaunten und er dagegen nur über die schier unlösbare Aufgabe nachdachte, weitere staatliche Zuschüsse für das "wunderbare" Schloss zu bekommen, um wenigstens die Kreditzinsen für die letzte Fassadenrenovierung begleichen zu können.
Touristen, die jeden Stuhl mit Hochachtung umkreisten und er, der nur die nächste Inventur mit über zehntausend einzelnen Positionen sah.
Touristen, die jedes Bild mit einem »Oh!« und einem »Ah!« belegten und Großvater nur daran erinnerten, dass die Rechnung des Restaurators auch seit über zwei Monaten fällig ist. Touristen, die jede Tischplatte mit ihrem Zeigefinger auf Ebenheit und Rauhigkeit überprüften, mit der gleichzeitigen und lautstarken Ermahnung an ihre Kinder: »Nichts berühren, nur mit den Augen schauen.«
Einen Verwaltungsbeirat, dem er jährlich Rechenschaft schuldig war und der ihn in jährlicher Tradition, zur Sparsamkeit ermahnte.

Tipp: Wenn Sie später hier weiterlesen wollen, speichern Sie die aktuelle Seite einfach in Ihren Favoriten ab.

Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse.
Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht.
Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.

Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon >>>>>
Oder
Weltbild >>>>>
Oder
Thalia >>>>>
Oder
Kobo Books >>>>>
Oder
Apple Store iTunes >>>>>
Oder
Google Play >>>>>

Als Youtube Hörbuch--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->









Datenschutzerklärung Impressum