Lord Geward Home Alles über den Autor Peter Karrer Einige Rezensionen zum Roman Lord Geward Leseprobe zum Roman Lord Geward Shop Impressum


Lord Geward Leseprobe - Seite 51


8

Leben

Kalter Regen schreckt mich auf.
Instinktiv greife ich nach meinem Umhang, der nass und muffig neben mir in einer kleinen Pfütze liegt. Verwirrt ziehe ich ihn über und lege auch mein Schwert, in zwischenzeitlich gewohnter Routine, an.
Ganz allmählich finden meine Gedanken einen leichten Faden der Erinnerung an die tödliche Trockenheit, die Hitze und die höllischen Qualen der Sonne. Ich untersuche meine Arme, entblöße meine Schultern und Beine: nicht die kleinste Verbrennung. Die tiefen Narben, welche die Sonnenstrahlen unbarmherzig in mein Fleisch fraßen... nichts mehr davon zu sehen. Sicher, die Haut ist aufgequollen, aber nur vom vielen Regen. Gott weiß, wie lang ich hier schon liege.
War alles nur ein weiteres Kapitel, in einem teuflischen Albtraum?
Wer schreibt das Drehbuch zu diesem Horror?
Mit beiden Händen schöpfe ich vorsichtig, ohne Sand und Steinchen mitzuschwemmen, aus einer größeren Wasserlache frisches Regenwasser. Nach den ersten Schlucken bin ich sicher. Diese Kehle war noch vor kurzen staubtrocken und dieser Körper nahe am verdursten und vor der totalen Austrocknung.
Die Gedanken klären sich und ich bin sicher, ich bin wieder in einer neuen Welt. Offensichtlich springe ich zwischen Welten wie Blätter im Sturm; hin und hergetragen von teuflischen Winden, die ich nicht begreife. Ein Reisender ohne Ziel.
Mein Großvater führte Touristen von Zimmer zu Zimmer. Bin ich ein Reisender, der von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit geworfen wird? Ein Pauschaltourist, der alles sehen, alles ertragen muss ohne seine Reise abbrechen oder stornieren zu können? Ohne die Möglichkeit aus dem rasenden Horrorbus auszusteigen, um einfach nach Hause gehen zu können.
Auch wenn ich aussteigen könnte? Wo oder was ist mein Zuhause, in das ich heimkehren könnte? In die wilde Landschaft Usbekistans, ins ewige Eis Grönlands? Soll ich lieber mit König Artus in die Schlacht ziehen oder lange Tage im Büro verbringen, um die horrenden Unterhaltskosten für meinen Daimler aufzubringen?
Meine Gedanken schließen den Kreis und ich bin wieder am Anfang.
Wer bin ich? Wo bin ich? Was bin ich?

Tipp: Wenn Sie später hier weiterlesen wollen, speichern Sie die aktuelle Seite einfach in Ihren Favoriten ab.

Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse.
Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht.
Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.

Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon >>>>>
Oder
Weltbild >>>>>
Oder
Thalia >>>>>
Oder
Kobo Books >>>>>
Oder
Apple Store iTunes >>>>>
Oder
Google Play >>>>>

Als Youtube Hörbuch--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->









Datenschutzerklärung Impressum