Lord Geward Home Alles über den Autor Peter Karrer Einige Rezensionen zum Roman Lord Geward Leseprobe zum Roman Lord Geward Shop Impressum


Lord Geward Leseprobe - Seite 66


Nach jeder erledigten Arbeit, empfinde ich ein unglaubliches Gefühl der Freiheit, etwas sinnvolles getan zu haben, ein Gefühl, das mir bisher fremd war. Nach jedem vollendeten Werk, schreit ein innerer Drang nach mehr.
Es ist phantastisch.
Nachmittags, nach Erledigung meines selbstauferlegten Tagespensums streife ich im Umland umher und sammle Nüsse, Beeren, Früchte und allerlei brauchbare Hölzer. An die zahlreichen Pilze wage ich mich nicht.
Nach und nach wird mir die Umgebung vertrauter. Bald kenne ich jeden Baum und jede Wurzel. Einige Tiere gewöhnen sich so schnell an mich, dass ich ihre regelmäßigen Besuche bereits am Morgen erwarte.
Besonders schnell freunde ich mich mit einem jungen Rehbock an. Nach einigen Tagen ist er derart zutraulich, dass er, wenn ich vergesse die Türe zu verriegeln, die Hütte auf der Suche nach Nüssen, gemäß seinen Vorstellungen wild und chaotisch, umgestaltet.
Die beleidigten Blicke des jungen Bockes, wenn ich ihn ins Freie treibe, werde ich sicher nie vergessen.
Nicht einmal den Mäusen, die nachts meine Vorräte dezimieren, bin ich böse.
Nicht mehr alleine. Das ist das wichtigste!
Jede Gesellschaft ist mir willkommen!!

Eines Abends entdecke ich, keine Stunde Fußmarsch entfernt, einen kleinen Unterstand, der mir einen der besten Funde beschert. Eine ausgezeichnet erhaltene, übergroße Ledertasche, die mit langen Riemen über die Schultern gelegt genau an den Hüften anliegt. Mein neuer Begleiter erweist sich als außerordentlich praktisch und ich fülle in nur wenigen Tagen mehrere Tonkrüge randvoll mit Nüssen.
Das Trocknen der Beeren in der warmen Sonne rationalisiere ich, bis ich täglich mehrere Kilogramm der wertvollen Früchte haltbar trocknen kann.
Woche um Woche wächst mein Speisevorrat. Regelmäßige Eierfunde bescheren mir eine warme nahrhafte Abwechslung. Das Feuermachen, das mir anfänglich zur Stunden Tortur geriet, gelingt mir immer besser.

Manche Nächte denke ich daran Fallen aufzustellen oder auf die Jagd zu gehen. Der Gedanke an die fröhlichen Morgengesänge meiner

Tipp: Wenn Sie später hier weiterlesen wollen, speichern Sie die aktuelle Seite einfach in Ihren Favoriten ab.

Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse.
Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht.
Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.

Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon >>>>>
Oder
Weltbild >>>>>
Oder
Thalia >>>>>
Oder
Kobo Books >>>>>
Oder
Apple Store iTunes >>>>>
Oder
Google Play >>>>>

Als Youtube Hörbuch--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->









Datenschutzerklärung Impressum