Lord Geward Home Alles über den Autor Peter Karrer Einige Rezensionen zum Roman Lord Geward Leseprobe zum Roman Lord Geward Shop Impressum


Lord Geward Leseprobe - Seite 83


einen Weg finden, diese Menschenmasse wieder in Bewegung zu bringen, oder der Krieg ist verloren, bevor er überhaupt begonnen hat.
Mein Gott was tue ich da, was denke ich da?
Ich bereite einen Krieg gegen einen Feind vor, den ich nicht einmal kenne; einen Feind, der vielleicht gar kein Gegner ist. Ich sonne mich als oberster Kriegsherr und zukünftiger Schwiegersohn eines Königs, den ich erst seit kurzem kenne und der vorgibt, oder es wirklich glaubt, mich zu kennen.
Wie kann er mich kennen, wenn nicht einmal ich mich kenne?
Ich bin ein kleiner Angestellter in einem kleinen Büro und kein Krieger in einem Krieg, den ich nicht verstehe. Ich habe noch nie einen Menschen getötet, außer in Gedanken meinen Boss aus einer anderen Welt. Jetzt soll ich einen Feldzug vorbereiten, der sicher Hunderte, wenn nicht Tausende Menschen, die ich auch nicht kenne, das Leben kosten wird oder sie für immer verstümmelt, verurteilt ein Leben lang dahinzuvegetieren und auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein.
Nein, das kann ich nicht, das darf ich nicht!
Oder doch, ist das mein neues Leben, mein nächstes Leben? Bestand mein Leben bisher nur aus einzelnen Episoden? Ist dies hier nur eine neue Episode?
Bin ich unsterblich, ein Wanderer durch die Zeit? Aber ich altere doch.
Was soll ich tun?
Ins Paradies zurück kann ich nicht. Zurück in die tödliche Wüste will ich nicht und zu meinem Daimler finde ich nicht zurück.
Ich bin hier, auf einem Hügel, eine riesige Armee unter mir, die meine Befehle erwartet.
Aber ich will nicht hier sein! Ich will nicht befehlen!
Wie kommt es eigentlich, dass ich mich mit allem so leicht zurechtfinde. Ich kann besser reiten als jeder andere hier, kenne alle Verhaltensweisen und den Ehrenkodex der Ritter. Tag für Tag werde ich mehr ein Krieger dieser Welt und werde der Mensch, der ich nicht sein will. Ich lebe mich immer mehr in die Rolle des Kriegsschergen ein.
Aber ich will das alles nicht... niemals!
Ein kräftiges Rütteln an meiner Schulter holt mich in die Realität oder was ich momentan dafür halte zurück.

Tipp: Wenn Sie später hier weiterlesen wollen, speichern Sie die aktuelle Seite einfach in Ihren Favoriten ab.

Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse.
Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht.
Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.

Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon >>>>>
Oder
Weltbild >>>>>
Oder
Thalia >>>>>
Oder
Kobo Books >>>>>
Oder
Apple Store iTunes >>>>>
Oder
Google Play >>>>>

Als Youtube Hörbuch--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->









Datenschutzerklärung Impressum