Lord Geward Home Alles über den Autor Peter Karrer Einige Rezensionen zum Roman Lord Geward Leseprobe zum Roman Lord Geward Shop Impressum


Lord Geward Leseprobe - Seite 86


Partie für sie gefunden und nicht mich, Lord Geward, der nur der Sohn König Abis, dem Bruder König Aldaras ist.
Zwei Königreiche, die zusammen sicher größer und mächtiger als das ganze Mitländerreich mit seinen unzähligen, untereinander verfeindeten Kleinstkönigreichen wäre.
Meine Heirat mit der Tochter Aldaras wäre doch eine lohnende Verbindung, welche die zwei größten Reiche für immer verbinden könnte. Nach Vaters und Onkels Tod wäre ich der Herrscher über ein Megareich, das zu durchwandern Monate des intensiven Reitens erfordern würde.
Mein Gott, welche Macht werde ich besitzen.
Im Grunde ist es doch gleich, wie die Prinzessin, deren Name ich immer noch nicht kenne, aussieht. Wie sagte einmal ein weiser Trunkenbold: »In der Nacht sind alle Katzen grau.«
Die Prinzessin wird mich so wenig lieben, wie ich sie, aber ich müsste meine Kammer ohnehin nur so lange mit ihr teilen, bis mindestens ein Erbe geboren ist. Kein Problem und sicher kein großes Opfer für das größte Reich aller Zeiten. Die beiden Reiche zusammen könnten in nur wenigen Wochen die Mitländer überrollen und restlos für alle Zeiten auslöschen. Ihre fruchtbaren Felder im Mittelland werden uns dann vorzüglich ernähren. Alleine die Felder im Süden Mittlands ernähren leicht dreißigtausend Soldaten.
Mit einer derart gut genährten Armee, die nicht von Nachschubproblemen behindert ist, beherrsche ich dann in spätestens zwei Jahren, auch die Länder am See und die Bergländer im Osten werden sich, ohne die Lebensmittellieferungen aus den Tälern, sicher kampflos ergeben.
Den Seenomaden mit ihren riesigen Handelsschiffen ist es egal, wer ihr Herr ist, solange sie nur ihren einträglichen Geschäften nachgehen können.
In weniger als dreißig Monaten bin ich der uneingeschränkte Herrscher über das ganze Land.
Mit meinem Vater und meinem Onkel werde ich nach meiner Hochzeit schnell fertig. Ein Becher vergifteten Weines, ein Sturz von der Mauer oder ein bezahlter Meuchelmörder, und auch Jagdunfälle passieren doch immer wieder.
Ja, in nicht einmal drei Jahren bin ich der Herrscher der Welt.

Tipp: Wenn Sie später hier weiterlesen wollen, speichern Sie die aktuelle Seite einfach in Ihren Favoriten ab.

Lord Geward
Ein rasantes Fantasy Abenteuer vor realistischer Kulisse.
Spannend Böse, doch voller Liebe und Sehnsucht.
Ein Appell an Moral, Mitgefühl und Verantwortung.

Buch
Als günstiges Ebook bei vielen Shops.
z.B. bei:

Amazon >>>>>
Oder
Weltbild >>>>>
Oder
Thalia >>>>>
Oder
Kobo Books >>>>>
Oder
Apple Store iTunes >>>>>
Oder
Google Play >>>>>

Als Youtube Hörbuch--->

Mehr zum Autor und Lord Geward--->









Datenschutzerklärung Impressum